ARCH+ Abonnentenprämie

Tomás Saraceno: Flying Plaza – Work Journal 2012–2016

Wie arbeitet das Studio Tomás Saraceno, wie entsteht ein Werk des Künstlers? Das Buch zeichnet die Arbeitsprozesse exemplarisch am Projekt Flying Plaza nach und beschreibt das Studio als künstlerisches Labor. Dies erlaubt ungewohnt tiefe Einblick in eine zeitgenössische künstlerische Praxis, bei der utopische Ideen und physikalische Anforderungen, kollektive Co-produktion und das Erbe der künstlerische Avantgarde, digitales Arbeiten und handwerkliche Praktiken, Expertenwissen und künstlerische Perspeaktivwechsel ineinandergreifen.

Das von Philipp Oswalt in Zusammenarbeit mit Studio Saraceno herausgegebene Buch ist ein Versuch, mit verschiedenen Methoden einen künstlerischen Schaffensprozess aufzuzeigen: Hierzu dient eine Rekonstruktion des Arbeitsprozesses in einem visuellen Tagebuch und einem Interview mit den Beteiligten, eine fotografische Analyse der Studioräume, einer teilnehmende Beobachtung, Kartierung, Adressbuch, Chronologie, Glossar und eine projektive Spekulation.

Die Herausgeber und der Verlag Spector Books haben 10 Exemplare als ARCH+ Abonnenten-Prämie gestiftet! Einfach ein Reguläres Abonnement Inland bestellen, während des Bezahlvorgangs bei Schritt 3/3 unter "Anmerkungen" die Wunsch-Prämie "Studio Tomás Saraceno" eintragen und sofort mit PayPal bezahlen. Die Aktion gilt nicht für Bestellungen ins Ausland oder den ermäßigten Tarif und nur für Sofortzahlende und solange der Vorrat reicht.

 

Reguläres Abonnement Inland

Das reguläre Abonnement über 4 Hefte kostet nur 69 Euro inklusive Versandkosten statt 88 Euro für vier Hefte im Einzelkauf: Sie sparen damit bares Geld, erhalten das Heft portofrei in den Briefkasten und profitieren von unserem Digital-Rabatt!

Bei einer Abo-Aktion muss sofort mit PayPal bezahlt werden, um in den Genuss der Prämie zu kommen.

Preis: 69,00 € In den Warenkorb
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!