ARCH+ Abonnentenprämie

 W. Nägeli, N. Kirn Tajeri (Hrsg.) Kleine Eingriffe: Neues Wohnen im Bestand der Nachkriegsmoderne Birkhäuser, 2016 ISBN 978-3-0356-0720-8 W. Nägeli, N. Kirn Tajeri (Hrsg.): Kleine Eingriffe: Neues Wohnen im Bestand der Nachkriegsmoderne

Jetzt bis zum 28. Februar 2017 ein neues Reguläres Abonnement Inland zum Preis von € 69 bestellen und – solange der Vorrat reicht – eines der schönsten Bücher 2016 als exklusive Aboprämie im Wert von € 49,95 erhalten: Kleine Eingriffe – Neues Wohnen im Bestand der Nachkriegsmoderne.

Im Rahmen des ARCH+ features 56 konnten wir uns von der Qualität der Publikation überzeugen. Die Herausgeberinnen Walter Nägeli und Niloufar Tajeri haben das stadtentwicklungspolitisch relevante Thema anhand anschaulicher Beispiele diskutiert. Wir freuen uns, dass sie zusammen mit dem Birkhäuser Verlag 10 Exemplare des wertvollen Buches für eine Aboaktion gestiftet haben. 

Die Publikation stellt die Forschungsergebnisse von Walter Nägel und Niloufar Tajeri vor, die sich am Lehrgebiet Bauplanung am KIT Karlsruhe mit der Frage befassten, inwieweit die funktional optimierten Wohneinheiten der Nachkriegsmoderne den Anforderungen der heutigen Bewohnerschaft entsprechen und wie anpassungsfähig sie für neue Wohn- und Haushaltsformen sind. Es ist ein Buch für alle, die sich für die Strategie der kleinen Eingriffe interessieren, mit denen bestehende Grundrisstypologien behutsam an den gesellschaftlichen Wandel angepasst werden können. Mehr zu der Publikation siehe weiter unten.

Nur solange der Vorrat reicht!

Voraussetzungen für den Erhalt dieser Prämie sind: 

Um eines der besonderen Bücher als Geschenk zu erhalten, müssen Sie folgende Bedingungen erfüllen:
Bestellen Sie als Neuabonnent ein Reguläres Abonnement Inland, tragen Sie während des Bezahlvorgangs bei Schritt 3/3 unter "Anmerkungen" ein, dass Sie als Wunsch-Prämie "Kleine Eingriffe – Neues Wohnen im Bestand der Nachkriegsmoderne" erhalten möchten, und bezahlen bitte sofort mit PayPal. Nur dann kann Ihre Bestellung inklusive Prämie registriert und das Buch zugestellt werden.

Die Aktion beginnt am 1.2.2017 und läuft nur solange der Vorrat reicht (10 Exemplare), spätestens am 28.2.2017 endet dieses exklusive Prämien-Angebot. 

Reguläres Abonnement Inland

Das reguläre Abonnement über 4 Hefte kostet nur 69 Euro inklusive Versandkosten statt 88 Euro für vier Hefte im Einzelkauf: Sie sparen damit bares Geld, erhalten das Heft portofrei in den Briefkasten und profitieren von unserem Digital-Rabatt!

Preis: 69,00 € In den Warenkorb

Kleine Eingriffe – Neues Wohnen im Bestand der Nachkriegsmoderne

Das Buch zeigt, wie Grundrisse aus den 1960er- und 1970er-Jahren durch kleine, intelligente Eingriffe an die heutigen Anforderungen der Bewohner angepasst werden können. Im Forschungsprojekt ‚PixelPlan' des KIT wurde hierzu der Wohnungsbestand analysiert, um konstruktive, typologische und energetische Potenziale aufzuzeigen. Die Minimaleingriffe sind typologisch geordnet, hinsichtlich einer generellen Anwendbarkeit dargestellt und kommentiert.

Die Publikation untersucht die Möglichkeiten der raumstrukturellen Aktualisierung der im Bauboom zwischen 1960 und 1970 entstandenen Wohnungsgrundrisse der Nachkriegsmoderne. Die Autoren analysieren bestehende Grundrisstypologien im Kontext der gesellschaftlichen Veränderungen, die die Wohn- und Haushaltsformen inzwischen maßgeblich verändert haben: Inwieweit entsprechen die funktional optimierten Wohneinheiten den Anforderungen der heutigen Gesellschaft und wie anpassungsfähig sind sie für neue Wohnformen? Kann mit kleinen Eingriffen ein angemessenes Ergebnis erreicht werden? Im Theorieteil werden Thesen zu entwerferischen Strategien und politischen Transformationsprozessen zur Disposition gestellt, deren Bedeutung im Projektteil praxisnah anhand aktueller Beispiele verdeutlicht wird.

W. Nägeli, N. Kirn Tajeri (Hrsg.)
Kleine Eingriffe: Neues Wohnen im Bestand der Nachkriegsmoderne
Birkhäuser, 2016
ISBN 978-3-0356-0720-8 

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!