ARCH+ 189

Download-Preis: 1,20 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 189,
Seite(n) 116-119

ARCH+ 189

Von der Formfindung zur performativen Struktur

Von Gruber, Stefan

Generative Entwurfsstrategien in der Lehre

Seitdem Stile und Manifeste der Vergangenheit angehören, sind computertechnische Entwicklungen der Schrittmacher der Architektur. In schneller Abfolge wird proklamiert, Architektur sei als emergent, parametrisch, morphogenetisch, algorithmisch oder zuletzt elastisch  zu verstehen. Dieses Mal, so raunt man, geht es aber um mehr als den Hype neuester Computersoftware. Steht der Architekturentwurf tatsächlich vor einem grundlegenden Paradigmenwechsel? Da Architekturschulen bei der Entwicklung und Aneignung neuer generativer Entwurfsansätze eine wesentliche Rolle spielen, soll im Folgenden eine Reihe von Stichproben aus der Entwurfslehre unterschiedlicher Hochschulen der Sache auf den Grund gehen. Die skizzenhafte Kartierung der akademischen Landschaft versucht, anhand einiger Protagonisten verallgemeinerbare Tendenzen aufzuzeigen...  

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!