ARCH+ 213


Erschienen in ARCH+ 213,
Seite(n) 86-87

ARCH+ 213

Dong Xuan Center in Berlin oder mit der M8 bis nach Hanoi

Von Hübner, Lars

Lichtenberg Das Ostberliner Arbeiterwohnviertel Lichtenberg hat viele Gesichter. Das dominanteste wird von sozialistischer Einheitsarchitektur geprägt. Daneben bestimmen hohe Arbeitslosigkeit, soziale Spannungen, politisch motivierte Kriminalität und Ausländerfeindlichkeit das heutige Bild des Bezirks in der öffentlichen Wahrnehmung. Der amerikanische Reiseführer “Rough Guide” warnt eindringlich vor Ausflügen in den Stadtteil und erklärt Lichtenberg als “Hochburg von Neonazis und Skinheads” zur No-Go-Area. …

 

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!