ARCH+ 223


Erschienen in ARCH+ 223,
Seite(n) 100-103

ARCH+ 223

United Regions of Europe

Von Pecher, Maximilian /  Schwarzbauer, Philipp

The highly interconnected metropolises of the globalised world, involved in increasingly complicated coherences by real and virtual flows of goods and data, supersede the nation state’s traditional functions to an ever greater extent. Major economic developments and socio-cultural impulses no longer arise within stately limits, but in and via exchange between cities – and that on a world-spanning scale. Global economic centres attract intellectual inventiveness, innovation and investment: ...

. . .

Die hochvernetzten Metropolen der globalisierten Welt, durch reale und virtuelle Waren- und Datenströme in immer komplexere Zusammenhänge verwickelt, lösen die traditionellen Funktionen des Nationalstaats in immer größerem Ausmaß ab. Die wichtigsten wirtschaftlichen Entwicklungen und sozio-kulturellen Impulse entstehen nicht länger innerhalb staatlicher Grenzen, sondern in und im Austausch zwischen den Städten – und das im weltumspannenden Maßstab. Globale Wirtschaftszentren ziehen intellektuelle Schaffenskraft, Innovationen und Investitionen an: ...

 

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!