ARCH+ 122

Download-Preis: 1,20 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 122,
Seite(n) 52-55

ARCH+ 122

Hofgarten am Gendarmenmarkt

Von Dudler, Max /  Sawade, Jürgen /  Kleihues, Josef Paul /  Kollhoff, Hans

Auf dem Block 208, zwischen Friedrich-, Französische-, Charlotten- und Behrenstraße, wird ein Komplex aus Büros, Hotel, Geschäften und Wohnungen auf einer Bruttogeschoßfläche von 50000 m^ errichtet. Projektentwickler ist die HINES Grundstücksentwicklung GmbH, Berlin. Der historischen Bedeutung des Ortes gemäß und wegen der Nähe zum Gendarmenmarkt folgt man dem Konzept der "kritischen Rekonstruktion". Es beinhaltet einen "Dialog zwischen Tradition und Moderne", der den historischen Stadtgrundriß respektiert, die vorgefundene Traufhöhe von 22 m bzw. Firsthöhe von 30 m, und die parzellierte Blockrandbebauung. Allerdings können in prominenten Innenstadtlagen einzelne Häuser auf einer kleinteiligen Parzellierung nicht mehr gebaut werden. Die komplizierten Grundstücksarrondierungen und die riesigen Investitionssummen drängen nach einheitlicher Auffüllung der historischen Blöcke aus der Barockzeit...
SSS Siedle Dornbracht Euroboden FSB
Feedback erwünscht!