ARCH+ 122

Download-Preis: 1,20 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 122,
Seite(n) 56-59

ARCH+ 122

Cartier in the garden

Von Nouvel, Jean

Am traditionsreichen Boulevard Raspail 261, auf der linken Uferseite der Seine in Paris, wurde vor kurzem das neue Verwaltungszentrum der Juwelierfirma Cartier eröffnet, das gleichzeitig auch Ausstellungsräume für künstlerische Aktionen der Fondation Cartier pour l'Art Contemporain enthält. Der Architekt Jean Nouvel respektierte die beinahe mythische Adresse, wo einstmals Chateaubriand wohnte und angeblich eine libanesische Zeder pflanzte, die immer noch lebendes Symbol für ein Gebiet ist, das über Generationen der Haupttreffpunkt von Künstlern und Intellektuellen war...
SSS Siedle Dornbracht Euroboden FSB
Feedback erwünscht!