ARCH+ 126: Solare Architektur

ARCH+ 126
Download-Preis: 7,90 € In den Warenkorb

Erschienen am 01.03.1995
Tags: Ökologie, High-Tech, Solarenergie, Solarzelle, Nachhaltigkeit, Energie, Metawissenschaften, Strukturwissenschaften, Kybernetik


Energie muß geerntet werden. Diese etwas ungewöhnliche Metapher versichert sich nur der Tatsache, daß die Energie vorhanden ist, und zwar von der Sonne. Die europäische Architektur wollte lange vom gestirnten Himmel nichts sehen, sie hatte buchstäblich die Sonne aus den Augen verloren. Eine solare Architektur wird sich nach dem Muster einer Pflanze oder eines Lebewesens richten. Das scheinbar so statische Haus wird Merkmale des Lebendigen annehmen. Es wird sich vom Maschinenparadigma zum organischen Paradigma entwickeln.
(Joachim Krausse)

Projekte und Texte von Herzog, Jourda & Perraudin, Kauffman und Theilig, LAB FAC, Rogers, Krausse, Battle/McCarthy u.a.

 

Inhaltsverzeichnis

Zeitung

12-14

Kostenloser Download

Zwischenruf: Zu einem neuerdings erhobenen bedeutsamen Ton in der Architekturdiskussion

15-16

Kostenloser Download

Berlins Träume von der intakten Vorstadt

17-21

Kostenloser Download

Zeitung 126

Thema

22-25

Kostenloser Download

Editorial: Solare Architektur

26-33

Design Center Linz

34-42

Kostenloser Download

Energien gestalten

43-45

Jugendgästehaus in Windberg

46-47

Headquarter Datagroup

48-49

Fortbildungsakademie Herne-Sodingen

50-55

Kunstschule in Limoges

56-59

Holographisch-optische Elemente

60-61

Tomigaya Tower

62-67

Der Entwurf umweltverträglicher Städte

68-73

Kostenloser Download

Glossar zur Solararchitektur

74-77

Kostenloser Download

English Summary 126

Baufokus

78-91

Kostenloser Download

Baufokus 126

SSS Siedle Dornbracht Euroboden FSB
Feedback erwünscht!