ARCH+ 179: O. M. Ungers – Berliner Vorlesungen 1964-65

Architekturlehre

NEUAUFLAGE: Aufgrund anhaltender Nachfrage haben wir das vergriffene Heft mit den Berliner Vorlesungen von Oswald Mathias Ungers als eigenständige Publikation neuaufgelegt: zu beziehen hier.

 

Mit dieser Ausgabe veröffentlichen wir zum ersten Mal die Berliner Vorlesungen von Oswald Mathias Ungers aus den Jahren 1964–65. Sie sind mittlerweile legendär. Im internationalen Kontext kann man sie in eine Reihe mit so bedeutenden Schriften wie „Die Architektur der Stadt“ von Aldo Rossi und „Komplexität und Widerspruch“ von Robert Venturi stellen. Während letztere das Verständnis von Stadt und Architektur zu verändern suchten, versuchte Ungers in der Umbruchzeit der 1950er und 1960er Jahre die Architekturlehre neu zu begründen. Das Thema der Vorlesungen ist zwar auf das Museum beschränkt, es hätte jedoch auch jedes andere Thema sein können, da OMU typologisch-morphologisch argumentiert. Aus diesem Grunde formulieren die Vorlesungen jenseits der thematischen Bindung ein architektonisches Denken, das Allgemeingültigkeit beansprucht.

Mit der Ausgabe ARCH+ 181/182: Lernen von O. M. Ungers haben wir nach ARCH+ 179 „Oswald Mathias Ungers. Berliner Vorlesungen 1964/65“ die Auseinandersetzung mit Ungers Lehrkonzept fortgesetzt. Während die Berliner Vorlesungen den theoretisch-methodischen Ansatz von Ungers frühen Lehrtätigkeit aufzeigen, gibt Lernen von O. M. Ungers einen zu den Vorlesungen komplementären Überblick über seine praktisch-schöpferische Lehrauffassung, die in unzähligen Projekten und vor allem in den berühmten Veröffentlichungen zur Architektur ihren Ausdruck fanden. Zu ARCH+ 181/182: Lernen von O. M. Ungers

 

Inhaltsverzeichnis

Thema

4-5

Kostenloser Download

Die Berliner Vorlesungen von Oswald Mathias Ungers 1964-65

6-11

Die Rationalisierung des Bestehenden

12-19

Kostenloser Download

Was ist Architektur?

20-41

Allgemeines zum Museum. Einräumige, richtungslose Bauten

42-55

Einräumige Gebilde mit einem bestimmten Umraum

56-69

Mehrräumige Gebilde in gleichwertiger Anordnung

70-83

Mehrräumige Gebilde in gleichwertiger Anordnung

84-101

Mehrräumige Gebilde in eindeutiger Zusammensetzung

102-119

Verbindungen, die von einem bestimmten Punkt ausgehen und zu diesem wieder zurückkehren

120-139

Einfach und komplex zusammengesetzte Anlagen

140-147

Wochenaufgaben

149-154

Fakultätswettbewerb

154

Kostenloser Download

Diplomarbeiten

155

Leipziger Platz

156-157

Wohnhaus am Kaiserdamm

158

Berlinplan

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!