ARCH+ 201/202: Berlin

Berlin ist nach Karl Scheffler dazu verdammt „immerfort zu werden und niemals zu sein“. Mit diesem viel zitierten Satz wird in Berlin Geschichte geschrieben und gemacht. Was Scheffler zu Beginn des 20. Jahrhunderts aber in die griffige Formel gießt, ist weder Fortschrittsoptimismus noch Nostalgie, sondern eine präzise Problembeschreibung: die fortgesetzte Zerstörung einer Stadt, die sich das Neue nur auf den Ruinen des Alten vorzustellen vermag. So legt Florian Hertweck in einem Rückblick auf die städtebaulichen Kontroversen der 1990er Jahre in diesem Heft dar, wie sich diese „Genealogie der Zerstörung“, diese Logik der (Selbst-)Zerstörung von Generation zur Generation fortpflanzt: von Schinkels Versuch der klassizistischen Überwindung der barocken Stadtanlage, über den wilhelminischen Umbau Berlins zur Weltstadt, über die Kriegszerstörung und den Versuch der Moderne, die Stadt gleich grundsätzlich neu zu erfinden bis hin zur so genannten Kritischen Rekonstruktion, die nun die Moderne zu ihrem bevorzugten Gegner auserkor und durch Rückkehr zur vormodernen wilhelminischen Großstadt vergessen zu machen suchte. „Jeder Gesamtentwurf für Berlin sucht die Auslöschung seines Vorgängers“, so Hertweck.


 

 

Inhaltsverzeichnis

Zeitung

Doppelseite

0

ONLINE ZEITUNG: Literatur zum Thema

2

Kostenloser Download

Berlins andere Architekturgeschichte

3

Kostenloser Download

Yona Friedman: Architekt der Ideen

4

Kostenloser Download

Eine andere Sowjetmoderne

4

Kostenloser Download

Winter School Middle East

5

Kostenloser Download

Offener Brief an die Spitzenkandidaten

6-7

Kostenloser Download

Haben Möbel Sex?

8

Kostenloser Download

Entwicklungs- und Informationszentrum SEDUS Stoll AG

Thema

10-11

Kostenloser Download

Zurück aus Neuteutonia. Berlin: unfertig und roh

12-17

STADT: Das Steinerne Berlin – Rückblick auf eine Kontroverse der 90er Jahre

18-19

Aufbruchsignale – „Grand Paris in Berlin“

20-27

City Scans – Die räumliche Syntax Berlins

28-31

MUP City – Multi-Skalare Planung als nachhaltiges Verflechtungsprinzip von bebauten Zonen und Freiraum

32-35

Stadtvisionen: Gesellschaftstatsachen

36-45

Zeitleiste Stadtvisionen

46-51

Berlin im Jahre 2010 – Planungsdefizite und Strategiebedarf

52-55

Vision und Wirklichkeit – Kontinuitäten und (Auf-)Brüche in der Planung Berlins

56-61

Berlin – ein doppelter Archipel

62-65

Berlin ist hässlich – und das ist gut so!

66-67

Kostenloser Download

Schöne alte Welt – Anmerkungen zum Prada-Werbefilm „Thunder Perfect Mind“

68-73

Optional Cities – Berlins Zukünfte

74-77

ARBEIT: Der kommende Aufstand

78-79

„Klein aber fein“ – Wachstumslogiken der Kreativwirtschaft in Berlin

80-81

Was wird (aus) Berlin? – Stadtökonomische Perspektiven

82-83

Kostenloser Download

Berlin – eine Schlafstadt

84-91

Zeitleiste Migration

92-95

WOHNEN: Gentrifizierung ist Klassenkampf von oben

96-99

Urban Villages – Ein Reisebericht auf der Suche nach dem Berliner Townhouse

100-105

Die Bodenfrage

106-109

Option Lots – Eine Recherche von brandlhuber+

110-113

Aneignung, Eigentum, Enteignung

114-117

Baugruppen: Geteilte Autorschaft

118-121

Erbbaurecht: ExRotaprint

122-123

Genossenschaft: Möckernkiez

124

Mietshäuser Syndikat: Eine Alternative zum Eigentumsprinzip

125-129

ARCHITEKTUR: Raumrohlinge

130-133

Tanzquartier Uferstudios Wedding

134-137

Atelierkomplex im Pumpwerk

138-141

Pumpwerk Neukölln

142-145

Hegemonietempel

146-147

Das Berghain – Eine Ermöglichungsarchitektur

148-151

Kubus und Berghain

152-153

Kostenloser Download

Club „Week End“

154-157

Galerie Giti Nourbakhsch

158-161

Boros-Bunker

162-163

A Face in the Crowd – Katharina Grosses Künstlerhaus

164-169

Atelier Katharina Grosse

170-173

Atelier Karin Sander

174-177

Kostenloser Download

Temporäre Kunsthalle Berlin

178-180

Temporäre Kunsthalle Berlin

Baufokus

181-185

Über nachhaltige Materialauswahl in der Architektur

186-187

Medienfassaden in der zweiten Generation

188

CAS – Carpet Concept Acoustic System

Features

189-204

ARCH+ features 4: R50

Thema

205-206

Online-Beitrag: Im Werden begriffen - Designperspektiven für Berlin

SSS Siedle Dornbracht Euroboden FSB
Feedback erwünscht!