ARCH+ 204: Krise der Repräsentation

Was haben Architektur und Stadt mit der gegenwärtigen Krise zu tun? Wenn wir beide mit David Harvey als symbolisches Kapital verstehen, dann jede Menge! Die Deregulierung des Finanzkapitals findet in der Deregulierung des symbolischen Kapitals ihre Entsprechung. Die Folge: eine Krise der Repräsentation auf architektonischer, urbanistischer und politischer Ebene.

Aus dieser Perspektive lassen sich Entwicklungen wie die um sich greifende Rekonstruktion einzelner Gebäude oder ganzer historischer Zentren als auch Auseinandersetzungen wie Stuttgart 21, Gängeviertel in Hamburg und Mediaspree in Berlin als zusammenhängende, gesellschaftliche Phänomene diskutieren. Die Ausgabe unternimmt den Versuch, Architektur und Stadt als Ausdruck der politischen und ökonomischen Verfasstheit der Gesellschaft nachvollziehbar zu machen.

 

 

Inhaltsverzeichnis

Zeitung

Doppelseite

0

ONLINE ZEITUNG: Architecture in Uniform

Doppelseite

0

ONLINE ZEITUNG: Die kritische Rekonstruktion als Leitbild

Doppelseite

0

ONLINE ZEITUNG: Literatur zum Thema

Doppelseite

0

ONLINE ZEITUNG: Haus und Landschaft in Asien

Doppelseite

0

ONLINE ZEITUNG: Structuralism Reloaded

2

Kostenloser Download

In Memoriam Werner Sewing

3

Kostenloser Download

Politische Räume

3

Kostenloser Download

Nur ein weiteres Regime?

3

Kostenloser Download

Architektur und Alltagskultur

4

Kostenloser Download

Mach’s-noch-mal-Architektur

5

Kostenloser Download

Ein Handbuch für den erfolgreichen Protest

Thema

6-7

Kostenloser Download

Editorial – Die Krise der Repräsentation

8-17

Architektur als Verdinglichung – Realabstraktion und Fassade

18-21

Krisen der Repräsentation und Kriege der Bilder

22-23

Der Stoff des Sozialen – Jenseits von Krise und Repräsentation

24-25

Kostenloser Download

KRITISCHE REKONSTRUKTION

26-31

Medienarchitektur oder Von der Architektur des Bildes

32-33

Kostenloser Download

Fallstudie Translozierung – Nagelhaus Zürich

34-39

Fallstudie Unschärfe – Die Meisterhaussiedlung in Dessau

40-43

Fallstudie Moderne – Barcelona-Pavillon

44-45

Fallstudie Alltag – House

46-51

Fallstudie Reparatur – Museum für Naturkunde Berlin

52-53

Kostenloser Download

STADTBILD UND GESELLSCHAFTSBILD

54-61

Postmoderne Revisited – Das Gespenst der Utopie

62-65

Kostenloser Download

Bilddaten – Rekonstruktion und Utopie

66-69

Schinkels Bauakademie – Schema und Systema

70-75

Fallstudie Hildesheim – Der Marktplatz zu Hildesheim und das Knochenhaueramtshaus

76-79

Rekonstruktivismus als soziale Bewegung

80-85

Fallstudie Dresden – Der Dresdner Neumarkt und die Frauenkirche

86-91

Fallstudie Potsdam – Knobelsdorff ist nicht zu (s)toppen

92-99

Fallstudie Berlin – Der Berliner Schlossplatz

100-103

Fallstudie Frankfurt – Altstadt Reloaded

104-111

Fallstudie Frankfurt – Rekonstruktion in drei Akten

112-117

Fallstudie München – Die unsichtbare Stadt in der Stadt

118-123

Fassaden – Von Kaufhaus-Schlössern und Schlosskaufhäusern

124-125

Kostenloser Download

PERFORMATIVE DEMOKRATIE

126-129

Von der repräsentativen zur performativen Demokratie

130-139

Timeline Protestkulturen – Geschichte der Protestkultur

140-145

Fallstudie Köln – Liebe deine Stadt - trotzdem

146-149

Fallstudie Berlin – Berlin Mediaspree

150-151

Kostenloser Download

Fallstudie Hamburger Gängeviertel – Komm in die Gänge

152-153

Fallstudie Hamburger Gängeviertel – Gängeviertel und Recht auf Stadt

154-157

Stuttgarter Republik – Zum "Vorbild Schweiz" in der Diskussion um Stuttgart 21

158-169

Kostenloser Download

Fallstudie Stuttgart 21

170-174

Rückkehr des Politischen – Der Auftritt des Volkes auf der leergeräumten Bühne

174-175

Kostenloser Download

Die Farbe der Entdifferenzierung

Features

176-192

ARCH+ features 7: Metropol Parasol von J. MAYER H.

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!