ARCH+ 55: Kampf um Selbsthilfe

Anstelle eines Editorials: Zwei Stellungnahmen

"Stollwerck war eben keine Insel..." und "Sie haben uns ein Gefühl geklaut..."

Das Kölner Volksblatt brachte zwei Stellungnahmen zum Stollwerck-Konflikt – gewissermaßen als die beiden Pole der internen Auseinandersetzung. Sie treten bei jeder Hausbesetzung, bei jedem Selbsthilfe-Projekt, in jedem kommunalen Kampf zutage.

Aber nicht nur das: sie spiegeln auch das Dilemma und die Schizophrenie im eigenen Kopf wider, denn beiden gilt unsere Sympathie.

Das hier vorliegende Heft bringt ein Spektrum aus der Diskussion und den Erfahrungen im Häuserkampf und bei Selbsthilfe-Projekten. Vielleicht kann es ein wenig zur Klärung der eigenen Position und der politischen Möglichkeiten im Wohnungssektor beitragen.

 

Inhaltsverzeichnis

Thema

2-7

Städtebau und Herrschaft

8-9

Kostenloser Download

Bedrohte Zeugen der Industriegeschichte

9-11

Kostenloser Download

Aquarellierte Architektur

11

Kostenloser Download

Stobbes Berliner Traum - Ein Bildkommentar

12-13

Kostenloser Download

Anstelle eines Editorials: Zwei Stellungnahmen

14-18

Ausweg Selbsthilfe?

19

Kostenloser Download

Instandsetzungsforderung und Hausbesetzung

20-24

10 Jahre Instandsetzungsforderung

25

Zur Instandbesetzerbewegung in Berlin

26-40

Selbsthilfe als Reformbewegung

41-43

Hast Du keins - leih Dir eins

44-46

Genossenschaftsprojekt:

47-51

Von der geförderten zur gefährdeten Selbsthilfe

52

Sozialer Wohnungsbau und Selbstbau?

53-54

Selbstbau während des Studiums

Zeitung

55-59

Kostenloser Download

Distanz – Stationen eines Planerlebens: Der Planerroman, 2. Teil

60-61

Kostenloser Download

Alternativen in der Kommunalpolitik

62-63

Kostenloser Download

Rezensionen

Thema

64-65

Kostenloser Download

Leserbriefe

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!