Autor: Klotz, Heinrich

Heinrich Klotz (*1935; † 1999) war ein deutscher Kunsthistoriker, Architekturtheoretiker und Publizist. Er war Gründungsdirektor des Deutschen Architekturmuseums in Frankfurt am Main und des Zentrums für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe.

Er studierte in Frankfurt, Freiburg, Heidelberg und Göttingen Kunstgeschichte, Archäologie und Philosophie. Nach Gastprofessuren in den USA war er von 1972 bis 1989 Professor am Kunstgeschichtlichen Institut der Universität Marburg.

Ab 1979 leitete er das Deutsche Architekturmuseum in Frankfurt am Main. 

1988 wurde er zum Gründungsdirektor des Zentrum für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe berufen, das den modernen Medientechnologien gewidmet ist. Hier wird gelehrt, geforscht und präsentiert.

1998 wechselte er zum „Museum für Neue Kunst Karlsruhe”, ein neu gegründetes Sammlermuseum. 

 

 

Artikel von Klotz, Heinrich

Seite 85 - 86

86

Zweite Moderne - eine Antwort

Seite 21 - 22 Seite 23 - 24 Seite 25 - 26

23-27

Editorial: Bloß nicht diese Hauptstadt!

Seite 91 - 92

92-93

Ästhetischer Eigensinn

Seite 23 - 24

24

Ein Brief zur Debatte

Seite 3 - 4 Seite 5 - 6 Seite 7 - 8 Seite 9 - 10 Seite 11 - 12 Seite 13 - 14 Seite 15 - 16 Seite 17 - 18 Seite 19 - 20 Seite 21 - 22 Seite 23 - 24 Seite 25 - 26

5-26

Zeitung 87

Seite 55 - 56 Seite 57 - 58 Seite 59 - 60 Seite 61 - 62

57-62

Architektur zwischen Anthropologie und Kinetik

Seite 153 - 154

154

Diplomarbeiten

Seite 17 - 18 Seite 19 - 20 Seite 21 - 22

19-23

Funktionalismus und Trivialarchitektur

Seite 47 - 48

49

An Arch+: "Orthodoxe Gebärde"

SSS Siedle Dornbracht Euroboden FSB
Feedback erwünscht!