Autor: Avermaete, Tom

(* 1971) ist Professor für Geschichte und Theorie des Städtebaus an der ETH Zürich. Sein Forschungsschwerpunkt sind die sich verändernden Rollen, Ansätze und Werkzeuge von Architekt*innen mit multiperspektivischem Ansatz. Zu seinen jüngsten Publikationen zählen Making a New World (mit Rajesh Heynickx, 2012), Architecture of the Welfare State (mit Mark Swenarton und Dirk Van Den Heuvel, 2014) und Casablanca – Chandigarh: A Report on Modernization (mit Maristella Casciato, 2015).

 

 

Artikel von Avermaete, Tom

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!