Autor: Neurath, Otto

(1882-1945), österreichischer Nationalökonom, Wissenschaftstheoretiker, Mitbegründer des “Wiener Kreises” und Verfechter des Logischen Empirismus engagierte sich für die Arbeiter- und Volksbildung. 1924 Gründung des Museums für Siedlung und Städtebau, das 1925 zum Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum Wien (GWM) erweitert wurde. Entwicklung der Wiener Methode der Bildstatistik, die in der Immigration zu den ISOTYPES weiterentwickelt wurde. Die theoretische und praktische Bedeutung von Neuraths umfangreichen OEuvre wird derzeit wiederentdeckt.

 

 

Artikel von Neurath, Otto

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!