Autor: Wolter, Jens

(geb. 1977) studierte Architektur in Deutschland, Ecuador und Argentinien. 2007 arbeitete er für Sauerbruch Hutton in Berlin. In Buenos Aires praktizierte er als Architekt, ehe er an der dorti- gen Universidad de Palermo Mitarbeiter im Fachbereich Geschichte und Architekturtheorie wurde. Er ist regelmäßiger Gastautor von PLOT magazine und der Online-Plattform Urbanophil und leitet seit 2010 sein eigenes Büro.

 

 

 

 

Artikel von Wolter, Jens

Seite 51 - 52 Seite 53 - 54

52-55

Buenos Aires – Fallstudie

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!