Autor: Woelk, Imke

(geb. 1966) arbeitete nach ihrem Studium in Braunschweig und Venedig bei Massimiliano Fuksas und Will Alsop. 1997 gründete sie mit Martin Cors ein Büro, das Architektur und Kunst, Planungspraxis 
und Forschung verbindet. Imke Woelk lehrte und forschte für Bildungsinstitutionen in Deutschland, Dänemark, Italien und Südkorea. 2003 war sie Stipendiatin der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo, 2010 promovierte sie an der TU Berlin, 2016 wurde sie in Berlin in den Beratungsausschuss Kunst für den Bereich Architektur und Städtebau berufen.

 

 

 

Artikel von Woelk, Imke

Seite 143 - 144 Seite 145 - 146

144-146

Gartenheim

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!