ARCH+ features 38: Die moderne Stadt

Geschrieben am 21.04.2015
Kategorie(n): ARCH+ news, ARCH+ features

mit Ralph Eue, Florian Wüst und Joachim Krausse

Donnerstag, 14. Mai, 19:00 Uhr
KW Institute for Contemporary Art
Auguststr. 69, 10117 Berlin 

AF38_front.jpg Filmstill aus Peter Weiss' „Bag de ens facader“ (1961)

Die Wohnungsnot in den Großstädten, umstrittene Bauprojekte und Gentrifizierung verdeutlichen, dass Städtebau immer noch eine der Fragen der Zukunft ist. Die soeben erschienene DVD-Edition DIE MODERNE STADT gibt Antworten mit Filmessays der 1950/60er Jahre, u.a. von Herbert Vesely, Manfred Durniok, Dieter Lemmel oder dem kaum bekannten, 1960 in Kopenhagen entstandenen Dokumentarfilm BAG DE ENS FACADER (HINTER DEN GLEICHEN FASSADEN) von Peter Weiss.

Den Idealen des „Neuen Bauens“ der 1920er Jahre folgend, zielte die Modernisierung der europäischen Großstädte nach 1945 auf bessere Lebensbedingungen für die arbeitende Bevölkerung. Überall fehlte es an Wohnraum. Industrielle Massenproduktion und Konsumkultur stellten die Menschen und ihre sozialen Beziehungen vor große Veränderungen. Das Medium Film diente als ein Mittel, um einerseits die Stadt- und Verkehrsmodelle „von morgen“ zu bewerben und andererseits der Kritik an der Rationalisierung des Alltags Ausdruck zu verleihen. Diese Auswahl an dokumentarischen und experimentellen Kurzfilmen eröffnet einen einzigartigen historischen Blick auf die in den 1950ern/60er Jahren einsetzende kritische Auseinandersetzung mit dem modernen Wohn- und Städtebau.

Als weiteres Highlight werden die Herausgeber der Filmedition, Ralph Eue und Florian Wüst, neben der Präsentation der Filme auch mit Joachim Krausse diskutieren, der ein ausgezeichneter Kenner des Themas moderner Wohnungsbau und des Mediums Film ist. So hat Jo Krausse in den siebziger Jahren mit Joachim Schlandt und Jonas Geist für den WDR eine Reihe von Filmen über den Arbeiterwohnungsbau und die architektonische Feldforschung von Küche, Stube usw. realisiert.

Filmliste:

En dag i staden (Ein Tag in der Stadt), Pontus Hultén & Hans Nordenström, SE 1956, 19 min
Für einen Platz an der Sonne, Rudi Hornecker, BRD 1959, 10 min
Die Stadt, Herbert Vesely, BRD 1960, 36 min
Bau 60, Dieter Lemmel, BRD 1961, 12 min
Bag de ens facader (Hinter den gleichen Fassaden), Peter Weiss, DK 1961, 27 min
Die gemordete Stadt, Manfred Durniok, BRD 1965, 40 min

Bonus:
Die Stadt von Morgen – Ein Film vom Städtebau, Maximilian von Goldbeck & Erich Kotzer, D 1930, 33 min

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!