IBA CAMPUS 2017: 1.500 Hektar Zukunft

Geschrieben am 07.03.2017
Kategorie(n): ARCH+ news, IBA Thüringen, Open Call, Stadtland

(Er)Findung einer neuen Landschaftstypologie des 21. Jahrhunderts
6. bis 16. Juni 2017 in Kannawurf

1.500 Hektar Zukunft: IBA CAMPUS 2017

Die IBA Thüringen will neue Vorstellungsräume für Landschaften eröffnen. Zusammen mit dem IBA Kandidaten und Gastgeber Künstlerhaus Thüringen e.V. will sie Stereotypen aufbrechen und etablierte Landschaftsbegriffe und -bilder kritisch hinterfragen. Sie fordern dazu auf, bestehende Landnutzungen und Beziehungen neu zu denken. Ihr Ziel ist es, neue Landschaftstypologien zu (er)finden und sichtbar zu machen.

"Mit dem IBA Campus wird jährlich ein internationales und interdisziplinäres Kollektiv auf Zeit gegründet."

Vom 6. bis 16. Juni 2017 wird dies in der Gemeinde Kannawurf stattfinden, peripher in Thüringen gelegen, geprägt von 1.500 ha intensiv bewirtschafteter und strukturarmer Agrarlandschaft. Das kleinen Dorf Kannawurf mit 785 Einwohnern und einem teilsanierten Renaissanceschloss, wird Herberge und Arbeitsraum sein.

Die Bürger und die Landwirtschaft Kannawurf GmbH stehen für Fragen und Inspiration bereit! Es werden zwölf unentgeltliche Teilnahmen mit hochrangigen Experten inklusive Beherbergung und Verpflegung vergeben.

"Seid Teil der IBA Modellprozesse, gestaltet mit uns die Zukunft Thüringens!"

Gesucht werden Studierende höherer Semester, junge Wissenschaftler/innen, junge Berufstätige (maximal drei Jahre Berufserfahrung) aus den Bereichen
. Landschaftsarchitektur,
. Design,
. Agrarwissenschaft und -ökonomie,
. Soziologie,
. Umweltschutz,
. Geistes- und Naturwissenschaft 
. Kunst
: sowie Querdenker aus weiteren Disziplinen mit Lust auf ein reales Experiment.

"(Er)Findet mit uns eine Landschaftstypologie des 21. Jahrhunderts!"

Bewerbung

Bis spätestens 15. April 2017:
. eine kurze Vorstellung der Person
. mit Motivationsschreiben
. auf einer A4-Seite als PDF
. sowie den Kontaktdaten an:

c.siebeck[at]iba-thueringen.de

Experten

Prof. Dr. Wolfgang Jonas Transformationsdesign, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
Dirk M Wascher Food Chains, Sustainable Cities and Landscape Research, Wageningen University Research, NL
Andreas Dittrich Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung, TU München
Prof. Andrea Knierim Ländliche Soziologie, Universität Hohenheim
Prof. Antje Stokman Architektur und Landschaft, HafenCity Universität Hamburg
Andrea Balestrini L A N D Italia Srl, I
und weitere

IBA Campus 2017 wird veranstaltet von

Internationale Bauausstellung Thüringen GmbH
Gutenbergstraße 29 a
99423 Weimar
Telefon + 49 3643 90088-0
Telefax + 49 3643 90088-29
info @ iba-thueringen.de
www.iba-thueringen.de
Ansprechpartnerin: Claudia Siebeck, c.siebeck[at]ba-thueringen.de


In Partnerschaft mit dem IBA Kandidaten und Gastgeber
Künstlerhaus Thüringen e.V.
Roland Lange und Henrik Hass
Schloßplan 1
06578 Kannawurf

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!