ARCH+ features 74: Bauakademie — wie weiter?

Geschrieben am 16.05.2018
Kategorie(n): ARCH+ news, ARCH+ features, Bauakademie

Dienstag, 12. Juni, 18 bis 22 Uhr
Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, Berlin

AF74_Front.jpg

Die Debatte über den Wiederaufbau und die Nutzungskonzepte der Schinkelschen Bauakademie geht weiter. Um die Arbeiten des Programmwettbewerbs, aber auch weitere Optionen zu diskutieren, laden ARCH+ und die Akademie der Künste zu einem offenen Forum auf neutralem Boden ein. Als Ergebnis wird eine Resolution beschlossen: der Bauakademie-Code.

Alle Teilnehmer des Wettbewerbs sind herzlich dazu aufgefordert, ihren Beitrag mit zehn Bildern (werden jeweils 20 Sekunden eingeblendet) in einem sehr kurzen Vortag vorzustellen und danach gemeinsam mit der interessierten Öffentlichkeit die weitere Zukunft der Bauakademie – als Idee, Plattform, Institution und als Gebäude – zu diskutieren. Die Debatte soll auch all jene ansprechen, die bisher unterrepräsentiert oder gar nicht beteiligt waren.

Jede Präsentation soll mit einer Forderung enden. Das Plenum aller Anwesenden stimmt über diese Forderungen ab. So entsteht – in einem experimentellen Verfahren – der Bauakademie-Code.

Moderation: Doris Kleilein (jovis) und Friederike Meyer (BauNetz)

Kontakt für Teilnehmer des Programmwettbewerbs (bitte 10 Bilder als nummerierte JPGs senden, Auflösung 1600x1200): bauakademie(at)archplus.net

 

Initiativpartner

Förderer




Eine gemeinsame Veranstaltung mit



Medienpartner

 

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!