ARCH+ features 2: Francis Kéré / Jörg Stollmann

Termin: Donnerstag, 16.12.2010, 19 Uhr
Ort: .HBC, Karl-Liebknecht Str. 9, 10178 Berlin
Ab 20:30 Uhr ARCH+ Party mit DJ Tibcurl


Nachdem wir in der  Ausgabe ARCH+ 200 Christoph Schlingensiefs und Francis Kérés Projekt eines "Festspielhauses für Afrika" diskutiert haben, hat Francis Kéré nun im Rahmen der ARCH+ features am 16.12.2010 seine Arbeit persönlich vorgestellt. 
 


Wir gratulieren Francis Kéré herzlich zum Marcus Prize 2011. Dieses Jahr nahm er auch an der Kunstbiennale in Venedig teil, wo er mit dem von Christoph Schlingensief initiierten "Festspielhaus für Afrika" im deutschen Pavillon (ausgezeichnet mit dem Goldenen Löwen) vertreten war. In der Ausgabe ARCH+ 200 haben wir das "Festspielhaus für Afrika" vorgestellt und Francis Kéré zur zweiten Ausgabe der ARCH+ features am 16.12.2010 eingeladen. Sehen Sie hier seinen mitreißenden Vortrag als Videomitschnitt.

Bekannt geworden ist Francis Kéré, der aus Burkina Faso stammt und seine Architekturausbildung an der TU Berlin absolvierte, mit dem während seines Studiums selbstinitiierten Projekt "Schulbausteine für Gando". Bereits früh in seiner Karriere griff er Themen auf, die heute breit diskutiert werden: klimagerechtes Bauen, Partizipation, Hilfe zur Selbsthilfe. Damit reflektiert er in besonderer Weise die Produktionsbedingungen von Architektur, die er aus dem Klima, dem Einsatz lokaler nachhaltiger Materialien sowie den damit verbundenen lokalen Handwerkstraditionen und Konstruktionsmethoden ableitet. 2004 erhielt er dafür den "Aga Khan Award for Architecture". 2010 nahm er an der von Adres Lepik kuratierten Ausstellung "Small Scale, Big Change" am MoMA teil.

Als Gesprächpartner wird Jörg Stollmann, der derzeit die Professur für Städtebau an der TU Berlin innehat, mit Francis Kéré über partizipative Ansätze in der Planung diskutieren. Als Mitbegründer der Internet-basierten Initiative urbaninform, die sich den Themen Partizipation, Social Investment und Informalität widmet und ebenfalls in der Ausstellung "Small Scale Big Change" vertreten ist, verfügt er über ein breitet Wissen im Hinblick auf informelle Produktionsbedingungen von Architektur und Stadt.

Mehr über Francis Kéré
Mehr über Jörg Stollmann
Mehr über das .HBC

ARCHplus_features2_Poster.jpg

Poster als PDF-Download

ARCH+ features. Eine Diskursplattform

Initiativpartner

           
Initiativpartner            
 
Förderer            
     
 
Medienpartner

           
           
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!