Warum ARCH+ Förderverein?

archplusverein_Logo_web.jpg

 

For English information please scroll down

 

ARCH+ steht seit über 45 Jahren für eine unabhängige und kritische Grundlagenforschung in den Disziplinen Architektur und Urbanismus. Als einzigartiges Diskursorgan besitzt ARCH+ eine besondere Glaubwürdigkeit und einen herausgehobenen Stellenwert für Forschung und Praxis. Angesichts des wachsenden Bewusstseins für die Bedeutung eines kritischen Architektur- und Stadtdiskurses für die zeitgenössische Kultur sind mit der Gründung des ARCH+ Fördervereins vier Hauptziele verbunden:

1. Die Förderung des kritischen und unabhängigen Diskurses in der Tradition der ARCH+
2. Die Verantwortung für einen gesellschaftsrelevanten Diskurs auf eine breite Basis zu stellen
3. Die Förderung der Architekturvermittlung jenseits des Printmediums
4. Die Internationalisierung des deutschen Diskurses durch Übersetzungen ins Englische und Nutzung digitaler Medien

Der Verein wurde am 23. Januar 2014 in Berlin gegründet und ist unter dem Namen „ARCH+ Verein zur Förderung des Architektur- und Stadtdiskurses e.V.“ in das Vereinsregister beim Amtsgericht Charlottenburg eingetragen. Das Finanzamt für Körperschaften I hat dem Verein die Gemeinnützigkeit bescheinigt. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerlich abzugsfähig.

Vorstand:
Anh-Linh Ngo, Herausgeber ARCH+, Vorsitzender
Arno Löbbecke, Architekt, 1. Stellvertretender Vorsitzender
Meike Weber, Verlagsleitung Detail, 2. Stellvertretende Vorsitzende

Ehrenvorsitzender:
Nikolaus Kuhnert, Herausgeber ARCH+

Beirat:
Arno Brandlhuber, Architekt
Mike Meiré, Art Director
Regine Leibingen, Architektin
Angelika Schnell, Architekturtheoretikerin
Stephan Trüby, Architekturtheoretiker

Ehrenmitglieder:
Beatriz Colomina, Architekturtheoretikerin, Princeton University
Thomas Demand, Künstler, HFBK Hamburg
Jacques Herzog, Architekt, Herzog & de Meuron
Rem Koolhaas, Architekt, OMA
Konstantin Grcic, Industrial Designer, Konstantin Grcic Industrial Design

Hier finden Sie die Satzung und Beitragsordnung des Vereins. Jetzt Mitglied werden!

Bankverbindung:
GLS Bank
IBAN: DE34430609671167754300
BIC: GENODEM1GLS

Steuernummer: 27/660/64265
Vereinsregister-Nr.: VR 33462 B
Amtsgericht Charlottenburg

Kontakt:
ARCH+ Verein zur Förderung des Architektur- und Stadtdiskurses
Auguststraße 69
10117 Berlin
info(at)archplusverein.de
www.archplusverein.de
 

Jetzt Mitglied werden! Bitte den Aufnahmeantrag (PDF-Download) ausgefüllt an: info(at)archplusverein.de 

 

Why ARCH+ Association?

 

ARCH+ has reflected independent and critical research in the disciplines of architecture and urbanism for over 45 years. As a unique medium of discourse, ARCH+ holds an authoritative and prominent status in research and practice. In view of the growing awareness of the importance of a critical architectural and urban discourse for contemporary culture, the foundation of the association is informed by four main objectives:

1. The promotion of critical and independent debate in the tradition of the architectural review ARCH+
2. To place the responsibility for a socially relevant discourse on broad foundations
3. To promote the mediation of architecture beyond the print medium
4. To internationalise the German discourse by means of translations into English and the use of digital media

The registered association, founded on 23 January 2014 in Berlin, is listed by Berlin-Charlottenburg Regional Court under the name “ARCH+ Verein zur Förderung des Architektur- und Stadtdiskurses e.V.” The association’s non-profit status is authorised by the Finanzamt für Körperschaften I. Membership subscriptions and donations are tax deductible.

Board:
Anh-Linh Ngo, Editor ARCH+, Chairman
Arno Löbbecke, Architekt, Deputy Chairman
Meike Weber, Managing Director, Detail, Deputy Chairwoman

Honorary Chairman:
Nikolaus Kuhnert, Editor ARCH+

Advisory Board:
Arno Brandlhuber, Architect,
Regine Leibinger, Architect
Mike Meiré, Art Director
Angelika Schnell, Architectural historian
Stephan Trüby, Architectural theorist

Honorary members:
Beatriz Colomina, Architectural historian, Princeton University
Thomas Demand, Artist, HFBK Hamburg
Konstantin Grcic, Industrial Designer
Jacques Herzog, Architect, Herzog & de Meuron
Rem Koolhaas, Architect, OMA

Become a member!
By joining the ARCH+ Förderverein (ARCH+ Support Association), you have a chance to support critical and socially relevant discourse about architecture and urbanism. Whether your interest in the future of the built environment is professional, political, or commercial, your support is welcome. Additionally, as a member you profit from:

· The vibrant and lively network of ARCH+, one of the most renowned media in the discipline
· An innovative dialogue with partners and experts from various disciplines and professions
· Interesting events and projects
· Active participation in the discourse on architecture and urbanism
· Personal exchange with other members

You can also support the Verein with donations. Membership dues and donations are tax deductible.

Members can use the Verein logo, designed by Mike Meiré, as a visible sign of their engagement.

Read the association charter here (in German).

GLS Bank
IBAN: DE34430609671167754300
BIC: GENODEM1GLS

Tax ID: 27/660/64265
Registered Association no.: VR 33462 B
Amtsgericht Charlottenburg

Contact:
ARCH+ Verein zur Förderung des Architektur- und Stadtdiskurses
Auguststraße 69
10117 Berlin
info(at)archplusverein.de
www.archplusverein.de

 

Apply for membership now! Please fill in the application form and send to: info(at)archplusverein.de

 

 

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!