ARCH+ Abo-Prämie bis 20. November

ARCH+ Abo-Prämie Oktober 2020

Seit über 40 Jahren gehört Nikolaus Kuhnert als Mitherausgeber der ARCH+ zu den prägenden Personen des Architekturdiskurses. Mit dem Oral-History-Projekt Nikolaus Kuhnert im Gespräch dokumentierte eine jüngere Generation im Umfeld von ARCH+ nicht nur seinen thematischen Überblick, sondern auch seine besondere erzählerische Gabe.

In persönlichen Gesprächen verdichten sich große und kleine Themen, Personen und Anekdoten zu einer intellektuellen Auseinandersetzung mit der Kollektivgeschichte seiner Generation, die nach dem Trauma der NS-Zeit mit der Politisierung in der Studentenbewegung eine eigene Sprachfähigkeit gesucht hat.

Berlin als Ort, an dem sich in exemplarischer Weise sein individueller Werdegang mit zeitgeschichtlichen Entwicklungen kreuzt, kommt immer wieder zur Sprache. Welches Verhältnis von Architektur und Politik wird anhand seiner Biografie sichtbar? Was können wir daraus für den kritischen Architektur- und Stadtdiskurs heute lernen?

Vor 7 Jahren haben Stephan Becker, Kristina Herresthal und Anh-Linh Ngo das Projekt begonnen und damals eine Auswahl der Gespräche im KW Institute for Contemporary Art in Berlin vorgeführt.

Diese Aufzeichnungen nehmen Nikolaus Kuhnerts als ARCH+ Ausgabe veröffentlichte Autobiografie vorweg, die anlässlich seines 80. Geburtstags Ende 2019 erschien. Nun sind die Videos mit englischen Subtitles endlich online!

Jedes bis einschließlich 20. November 2020 neu abgeschlossene Abonnement erhält ein Exemplar der von vielen Leser*innen schon während der letztjährigen Weihnachtsfeiertage in einem Stück verschlungenen ARCH+ 237 Nikolaus Kuhnert – Eine architektonische Selbstbiografie als Abo-Prämie!

Bitte notieren Sie diese Prämien-Aktion im Feld der Anmerkungen bei Schritt 3 des Bestellvorangs als: Kuhnert-Biografie

Treue-Abonnement Inland

Mit dem Treue-Abonnement über 4 Hefte je Turnus für 99 Euro zeigen Sie Ihre Verbundenheit durch eine erstmalig nach 3 Jahren und dann jährliche Kündigungsmöglichkeit. Wenn Sie mit ARCH+ die diskursive Auseinandersetzung über Architektur, Urbanismus und Gesellschaft dauerhaft gewährleisten und auch für den Nachwuchs erschwinglich erhalten möchten, wählen Sie dieses Abo!

Preis: 99,00 € In den Warenkorb

Treue-Abonnement Ausland

Wenn Sie mit ARCH+ die diskursive Auseinandersetzung über Architektur, Urbanismus und Gesellschaft dauerhaft gewährleisten und auch für den Nachwuchs erschwinglich erhalten möchten, wählen Sie dieses Abo! Es hat bis auf den Preis die selben Konditionen wie die Inlands-Treue.

Preis: 119,00 € In den Warenkorb

Reguläres Abonnement Inland

Das reguläre Abonnement ist für alle, die im Berufsleben stehen und das Heft gerne ganz druckfrisch unkompliziert direkt in den Briefkasten bekommen möchten. 4 Hefte kosten nur 69 Euro inklusive Versandkosten statt 99 Euro für die Hefte im Einzelkauf und Porto. In den Genuss einer Prämie kommen Sie nur bei einer speziellen Abo-Aktion.

Preis: 69,00 € In den Warenkorb

Reguläres Abonnement Ausland

Das reguläre Abonnement Ausland kostet nur 79 Euro inklusive Versandkosten. In den Genuss einer Prämie kommen Sie nur bei einer speziellen Abo-Aktion.

Preis: 79,00 € In den Warenkorb

Ermäßigtes Abonnement Inland

Das ermäßigte Abonnement ist für alle Student*innen, Absolvent*innen (wenn Sie sich selbständig machen, innerhalb der ersten zwei Jahre) und Arbeitssuchenden (mit jeweiliger Bescheinigung). 4 Hefte inklusive Versandkosten sind für nur knapp die Hälfte des Einzelkaufspreises, für enorm vergünstigte 49 Euro erhältlich. Nur bei einer Abo-Aktion können Sie in den Genuss einer Prämie kommen. Dieser günstige Nachwuchs-Tarif wird durch unsere Treue-Abonnements gewährleistet!

Preis: 49,00 € In den Warenkorb

Ermäßigtes Abonnement Ausland

Dieses Abo mit 4 Heften inklusive Versandkostenist ist für nur knapp die Hälfte des Einzelkaufspreises, für enorm vergünstigte 59 Euro buchbar. Student*innen, Absolvent*innen (wenn Sie sich selbständig machen, innerhalb der ersten zwei Jahre) und Arbeitssuchenden können (mit jeweiliger Bescheinigung) davon profirieren. Nur bei einer Abo-Aktion können Sie in den Genuss einer Prämie kommen. Dieser günstige Nachwuchs-Tarif wird durch unsere Treue-Abonnements gewährleistet!

Preis: 59,00 € In den Warenkorb

Abonnementbedingungen

Ein Jahresabonnement umfasst 4 (VIER) Hefte. Es kann mit der aktuellen Ausgabe ARCH+ 240 oder rückwirkend mit Heft 239 oder 238 begonnen werden (Stand 1.10.2020). 

Das Abo verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn es nicht spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der 3. (DRITTEN) Ausgabe des laufenden Zeitraums gekündigt wird. Ausschlaggebend dazu ist das Erscheinungsdatum des ersten Heftes aus dem individuellen Abonnementzeitraum, nicht das Kalenderjahr.

Das Treue-Abo unterliegt abweichenden Konditionen, siehe die Beschreibung oben.

Umzug/Adressänderung
Bitte teilen Sie dem Verlag unverzüglich eine etwaige Adressänderung mit, da Postvertriebsstücke vom Nachsendeauftrag der Post ausgeschlossen sind. Nicht zustellbare Hefte landen leider im Reißwolf der Post.

Ermäßigung
Für Student*innen, Absolvent*innen beim Übergang in die Selbständigkeit in den ersten beiden Jahren nach Abschluss des Studiums und Arbeitssuchende bieten wir eine Ermäßigung gegen Vorlage einer gültigen Bescheinigung (innerhalb von 14 Tagen, da sonst der Normalpreis berechnet werden muss). Bitte schicken Sie uns deshalb regelmäßig aktuelle Studienbescheinigungen. Die Ermäßigungen gelten nur direkt ab Verlag.

Widerrufsrecht
Bestellungen können innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden.

Architektur + Politik: Gespräche mit Nikolaus Kuhnert / 1: Frühe Erinnerungen

Architektur + Politik: Gespräche mit Nikolaus Kuhnert / 2: Nachkriegszeit West-Berlin

Architektur + Politik: Gespräche mit Nikolaus Kuhnert / 3: Architekturstudium

Architektur + Politik: Gespräche mit Nikolaus Kuhnert / 4. Sprachlose Suche

Architektur + Politik: Gespräche mit Nikolaus Kuhnert / 5. Sprachfindung im Studentenprotest

Architektur + Politik: Gespräche mit Nikolaus Kuhnert / 6. Politische Aktivität

Architektur + Politik: Gespräche mit Nikolaus Kuhnert / 7. Gruppe 507:  Kritik am Baugeschehen

Architektur + Politik: Gespräche mit Nikolaus Kuhnert / 8. Gruppe 507: Theoretisierung

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!