ARCH+ 117

Download-Preis: 1,50 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 117,
Seite(n) 59-63

ARCH+ 117

Informelles Konstruieren

Von Balmond, Cecil

Die Konstruktion sollte den verschiedenen Episoden des Gebäudes folgen und ihre Eigenarten verstärken. Aus diesem Grunde sollte man vielleicht den klassischen starren Raster und die Regelmäßigkeit und Einheitlichkeit von Stützenstellungen in Frage stellen. Vielleicht sollte die Konstruktion eher eine Intervention als eine Ordungsstruktur sein, sozusagen eine Punktierung des Raums. Eines der großen Rätsel der Physik war die Frage, wie Kraft zu definieren sei. Was ist eine Kraft? Heute haben wir die Vorstellung von einer absoluten, fixierten Wirkung überwunden. Die entscheidenden Begriffe sind 'mikro', 'lokal' und 'individuell', nicht 'makro' und 'global'...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!