ARCH+ 117

Download-Preis: 0,30 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 117,
Seite(n) 79

ARCH+ 117

Die Phantasie-Maschine Rem Koolhaas

Von Ito, Toyo

Rem Koolhaas ist nicht an Ort und Zeit gebunden, ebensowenig an die Domäne der Architektur. Deshalb ist seine Architektur voller Phantasie. Er ruft heute aus Paris in Tokio an, morgen ist er selbst in Tokio. Am nächsten Tag ist er in Fukuoka, und dann in New York oder in Lille. Kein Architekt scheint grenzenloser zu sein als Rem. Frei von den Beschränkungen durch Region und Leute, kann er frei für sich stehen, überall, aussprechen, was er denkt, und eine Architektur ohne Kompromisse schaffen. Wo immer er sich befindet, entfaltet diese Freiheit eine Wirkung. Seine Geradlinigkeit bringt einen neuen Geist in die Architektur...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!