ARCH+ 53


Erschienen in ARCH+ 53,
Seite(n) 69-76

ARCH+ 53

Max Taut, Otto Bartning, expressionistische Architektur

Von Posener, Julius

13. Vorlesung

Die Architektur der Reform (1900 - 1924)

Der Abgang neulich war recht effektvoll; aber er gab keine Zusammenfassung. Der Historiker hat nicht das Recht, sich in einen Ärger hineinzusteigern und es dabei bewenden zu lassen. Ich hatte ein anderes Ende geplant. Ich wollte Ihnen zeigen, daß diese Phantasien der »Gläsernen Kette« viel später, 1959 eine Verwirklichung gefunden haben: in der Berliner Philharmonie. Die Foyers und der Saal der Philharmonie verwirklichen die Träume der Ketten-Architekten in einem Maße, das immer wieder staunen macht, wenn man diese Räume betritt. Wie es gerade um diese Zeit dazu hat kommen können, darüber darf ich in unserem Zusammenhang nicht sprechen. Es würde nicht genügen zu sagen, daß hier einem Überlebenden der Gläsernen Kette endlich die Gelegenheit geboten wurde, das große Werk zu bauen, den Raum der Gemeinschaft (mit der »Musik in der Mitte«), von dem die Architekten der Gläsernen Kette geträumt hatten. Warum wurde ihm gerade damals diese Möglichkeit geboten?...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!