ARCH+ 95

Download-Preis: 1,80 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 95,
Seite(n) 52-57

ARCH+ 95

Beispiel Verkehr: Kings Cross

Von Foster and Partners

Das neue Monopoly-Spiel: Die Aufgabe, heute etwas zwischen St. Pancras und King's Cross zu entwerfen, ähnelt dem Versuch, ein Theaterstück zwischen Hamlet und King Lear zu schreiben. Der einzige Mensch, der das könnte, wäre Tom Stoppard. Aber, kein angehender Developer der British Rail scheint dafür geeignet. King's Cross ist das größte Sanierungsgebiet in Europa: ein 50 Hektar großer, 6,5 Milliarden Pfund teurer Verkehrsknotenpunkt. Es kann trotz einigem Zank unter den Hintermännern des Projekts - eine seltsame Angelegenheit, wenn die Öffentlichkeit bereits durch eine Ausstellung nach ihrer Meinung befragt wird - nur wenig Zweifel daran geben, daß das riesige viktorianische Ödland, aufgrund des Verschwindens der früher so wichtigen Kohle und des Wegfalles zweier konkurrierender Eisenbahngiganten, zur Neugestaltung fällig ist. ...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!