ARCH+ 90/91

Download-Preis: 2,10 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 90/91,
Seite(n) 80-86

ARCH+ 90/91

Le Corbusier und Deutschland

Von Nerdinger, Winfried

Genesis und Wirkungsgeschichte eines Konfliktes 1910-1933
Auf seiner Reise durch Deutschland, um Städtebau zu studieren, kam Charles Edouard Jeanneret am 12. April 1910 nach München und schon am 16. schrieb er an seinen verehrten Lehrer L'Eplattenier: „Ich muß Ihnen von Prof. Theodor Fischer erzählen ... in Stuttgart sah ich von ihm eine Schule, eine Kirche, ein Mietshaus und in Ulm die neue Garnison- Kirche, Bauwerke, die ihrer architektonischen Mittel wegen hoch interessant sind: eine Eisenbetonkonstruktion, großzügig und voll Kraft... von einer erfreulichen Lebenskraft und nicht so morbid, nicht so trocken, ohne diesen undefinierbaren Zug, der mich unwillkürlich immer wieder anekelte ... Ich will drei oder vier Monate bei einem Architekten arbeiten (wenn möglich bei einem, der mit Eisenbeton baut), um Deutsch etwas besser zu lernen und ein paar Tips zu bekommen. Bei Fischer würde es mich reizen...
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!