ARCH+ 179


Erschienen in ARCH+ 179,
Seite(n) 20-41

ARCH+ 179

Allgemeines zum Museum. Einräumige, richtungslose Bauten

Von Ungers, Oswald Mathias

"Die Abhängigkeit von der Idee und die Abhängigkeit vom Zweck sind also die äußersten Pole der Architektur. Von diesem Standpunkt aus wird es auch verständlich, warum heute die beiden extremen Positionen des Bauens so unmittelbar nebeneinander bestehen und das öffentliche Interesse fast ausschließlich entweder der Personifizierung des Bauwerkes oder der anonymen Architektur gilt. Doch wenn die Architektur einerseits den Gefahren der Willkürlichkeit ausgesetzt ist, so droht andererseits auch eine allzu strenge und engherzige Einbindung in vermeintlich unausweichliche Gesetzlichkeiten. Auf der einen Seite also völliger Anarchismus, auf der anderen Seite der Despotismus des Prinzips..."

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!