ARCH+ 180


Erschienen in ARCH+ 180,
Seite(n) 74-75

ARCH+ 180

Berlin, Auguststraße

Von Gioni, Massimiliano /  Mende, Doreen

Massimiliano Gioni in conversation with Doreen Mende / Massimiliano Gioni im Gespräch mit Doreen Mende

Massimiliano Gioni kuratierte dieses Jahr mit seinen Mitaktivisten Maurizio Cattelan und Ali Subotnik die 4. berlin biennale für zeitgenössische kunst, ein Projekt der KW Institute for Contemporary Art. Aufsehen erregte die Auswahl der zwölf Ausstellungsorte entlang der Auguststraße in Berlin-Mitte. Die konsequente Nutzung schon vorhandener Infrastrukturen und Räume führte zur Musealisierung des gesamten Straßenzuges. Wie kam es zu Eurer Entscheidung, den institutionellen Raum des Museums zu verlassen und den Hauptteil der 4. Berlin Biennale in eine Straße sowie an Orte des alltäglichen Lebens zu verlagern?

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!