ARCH+ 181/182

Kostenloser Download


Erschienen in ARCH+ 181/182,
Seite(n) 134-139

ARCH+ 181/182

Wohnbebauungen - VzA 19

Von Ungers, Oswald Mathias /  Suhr, Gisa

Die vorgeschlagenen Wohnbebauungen sind das Ergebnis einer städtebaulichen Übung des Wintersemesters 1967 / 68. Das Thema wurde in Form eines Seminars bearbeitet, an dem sich 25 Studenten beteiligten, und dessen Organisation und Leitung Herr Wegener übernahm. Die vier behandelten Wohngebiete Provinzstraße in Reinickendorf, Bornholmer Straße in Wedding, Ortolanweg in Neukölln und Buckower Damm in Buckow wurden vom Senator für Bau- und Wohnungswesen vorgeschlagen und planerisch vorbereitet. An Unterlagen standen die Flächennutzungspläne sowie kurze Gebietsbeschreibungen mit einer Definition der generellen Planungsziele zur Verfügung. Die hierin von der Senatsplanung getroffenen Vorentscheidungen wurden wegen der schnelleren Faßbarkeit der Aufgabe als gegeben angenommen. Lediglich beim Planungsgebiet Buckower Damm ist in einer Reihe von Vorschlägen das Baugebiet über das in der Aufgabenstellung genannte Gebiet hinaus ausgedehnt worden. Die weitgehende Außerachtlassung der dort vorhandenen Einzelhausbebauung verringert den Realitätsgrad dieser Vorschläge fast auf Null. Daß jedoch von den fünf mit diesem Gebiet befaßten Arbeitsgruppen nicht weniger als vier meinten, sich über die in den Planungsunterlagen gegebenen Gebietsabgrenzungen hinwegsetzen zu müssen, läßt einen Rückschluß auf deren Willkürlichkeit zu. Die Planung für das Wohngebiet Ortolanweg in Neukölln wurde außerhalb der eigentlichen Seminarveranstaltung vorweg gesondert bearbeitet, später jedoch der Vollständigkeit wegen in die Veröffentlichung mit einbezogen. Die Seminararbeit lief in drei aufeinander folgenden Phasen ab. Der erste Teil der Bearbeitung bestand in einer stark vereinfachten Gebietsanalyse, unter Berücksichtigung der Gesichtspunkte der Baustruktur, des Verkehrs, der Nutzung und der Standorte...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!