ARCH+ 171


Erschienen in ARCH+ 171,
Seite(n) 44-49

ARCH+ 171

Besser von den Menschen denken, als sie sind?

Von Bruyn, Gerd de /  Dassler, Friedrich H.

Friedrich H. Dassler: Es tut sich was in der Architektur – zunehmend tauchen Gebäude auf, deren formale Qualität einer breiten Öffentlichkeit gefällt und der Fachwelt auch. Beispiele sind der Entwurf für das neue Olympiastadion für Peking von Herzog & de Meuron, Frankfurts neuer Westhafen-Tower von Schneider Schumacher oder das SwissRe-Building in London von Foster & Partners. Da stellt sich doch die Frage: Was ist anders an diesen Bauten? Weshalb sind sie so „populär“ und dennoch gelungen? Gerd de Bruyn: Es scheint so, als ergänzten sich zum ersten Mal in der Geschichte der modernen Architektur der Geschmack eines größeren Laienpublikums und die Wertmaßstäbe der Experten. Beiden Seiten gefallen auf einmal die gleichen Häuser.

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!