ARCH+ 30

Download-Preis: 0,90 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 30,
Seite(n) 22-24

ARCH+ 30

Das StBauFG als Instrument zur Enteignung von Großgrundbesitz

Von Günter, Roland

Jedes Gesetz wird von mächtigen Interessengruppen durchgesetzt. Das Städtebauförderungsgesetz entstand auf Druck der bauwirtschaftlichen Großbetriebe. Es sollte ihrer besseren und zügigeren Kapitalverwertung dienen. Konkret gemacht wurde das Gesetz am wenigsten im Städtebauministerium, sondern im wesentlichen im Hause der GEWOS. Sie hängt eng mit dem größten Wohnungskonzern der Welt zusammen, mit der Neuen Heimat (Volksmund: „Teure Heimat"). Durch vielfältige Personalverflechtungen der Neuen Heimat engstens verbunden, macht die GEWOS „unabhängige" Gutachten häufig dort, wo die Neue Heimat ein pseudowissenschaftliches Alibi benötigt. ...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!