ARCH+ 49

Download-Preis: 0,60 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 49,
Seite(n) 5-6

ARCH+ 49

Neues Bundesbaugesetz verabschiedet

Von Arbeitskreis Verkehr im Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V.

Klageverfahren gegen Kraftwerke, Autobahnen und andere Bauvorhaben sind gefährdet durch die Beschleunigungsnovelle!

Ab 1.8.79 gilt nach einer Frist von nur 3 Jahren eine neue Fassung des Bundesbaugesetzes und des Städtebauförderungsgesetzes. Während man bei der letzten Änderung des Bundesbaugesetzes 1976 wenigstens von einer teilweisen Verbesserung der Beteiligungs- und Widerspruchsmöglichkeiten ausgehen konnte, so bedeutet die aktuelle Änderung eine praktische Ausschaltung von Betroffenenmitwirkung und Kontrolle. Die sogenannte „BESCHLEUNIGUNGSNOVELLE" dient - auch rückwirkend bei jahrealter Planung - der „Entbürokratisierung", wie es im Gesetz heißt (und der „Entdemokratisierung", wie wir es verstehen)....

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!