ARCH+ 38

Kostenloser Download


Erschienen in ARCH+ 38,
Seite(n) 2-3

ARCH+ 38

Editorial: Von der "Krise der Stadt" zur Stadt in der Krise

Von Evers, Adalbert

Eine Zusammenfügung der Metaphern „Stadt" und „Krise" in verschiedenen "Formen und Konstellationen — das ist sicher nicht erst seit heute Tenor und Hintergrund einer Vielzahl von Wortmeldungen und Veröffentlichungen. Kritik an Form und Inhalt der dabei vorherrschenden Debatte ließe sich nun an den verschiedensten Kennzeichen festmachen. Da wäre zunächst die Tatsache, daß das Gerede von der Krise immer etwas ideologisches hat, soweit es auf der Möglichkeit des Gegenteils insistiert: der Realisierung irgendeiner Art von „Gesundung" oder „Gleichgewicht" der Stadt in derselben Gesellschaft. Auf dieser Ebene der Debatte hat die Linke immer darauf insistiert, daß sich aus den mannigfachen und historisch wechselnden Formen städtischer Krisen dieselben Strukturprinzipien dieser Gesellschaft dechiffrieren lassen....

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!