ARCH+ 38

Download-Preis: 2,10 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 38,
Seite(n) 4-10

ARCH+ 38

Wohnen in der Stadt

Von Gschwind, Friedemann

Bemerkungen zur Krise der Stadt und einigen Therapievorschlägen vorgestellt auf dem Stuttgarter Symposium

Elf Architekten und Planer aus sieben Ländern diskutierten und entwarfen zum Thema: „Wohnen in der Stadt". Umrahmt von Beiträgen von Soziologen, Bauträgern und Vertretern der Ministerialbürokratie fand vom 13. bis 18. Februar in Stuttgart ein internationales Symposion statt, um Lösungsvorschläge für ein Altbaugebiet im Stuttgarter Süden auszuarbeiten, das besonders vom Verkehr belastet ist. Eine Woche lang arbeiteten in- und ausländische Hochschullehrer und Architekten mit Studentengruppen in den Räumen des Stuttgarter Kunstvereins an städtebaulichen Konzepten, um der „Krise der Stadt", genauer: des Stadtzentrums, zu begegnen. Veranstalter und Geldgeber war die Landesregierung Baden Württemberg, Ausrichter das Städtebauliche Institut der Universität Stuttgart...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!