ARCH+ 184


Erschienen in ARCH+ 184,
Seite(n) 100-101

ARCH+ 184

Wettbewerb "Solar Decathlon"

Von Team der Uni Darmstadt

Die TU Darmstadt ist eine von zwei europäischen Universitäten, die den Sprung in den internationalen Wettbewerb “Solar Decathlon” des US-Energieministeriums geschafft hat. Dabei geht es darum, ein visionäres energieautarkes Wohnhaus zu entwickeln, zu planen und zu bauen. Die Beiträge 20 konkurrierender Universitäten werden im Herbst 2007 auf der National Mall in Washington DC in Form einer Bauausstellung errichtet. In dem solaren Wettstreit muss sich jedes Haus in zehn Disziplinen der Energieeffizienz und Nachhaltigkeit so wie vor einem breiten Publikum (150.000 Besucher) praktisch beweisen. Schwerpunkt des Wettbewerbes 2007 ist die Nutzung von gebäudeintegrierten Photovoltaikelementen. Die Gebäudetechnik des “Year 2015 prototype home” muss komplett auf der Nutzung von Sonnenenergie basieren. Energieautarkie allein reicht jedoch nicht: Das Haus soll, so weitere Disziplinen des Zehnkampfs, hohe Architekturqualität beweisen, behaglich sein und sich durch innovative Wohnqualitäten auszeichnen. ...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!