ARCH+ 185


Erschienen in ARCH+ 185,
Seite(n) 30-33

ARCH+ 185

Rourkela - Das Doppelleben einer indischen New Town

Von Saad, Ali

Während das Konzept der modernen Stadt in Europa in Verruf geraten ist und vielfach dem Abriss zum Opfer fällt, haben die „New Town“-Modelle in einigen Entwicklungsländern, in die sie nach dem 2. Weltkrieg vielfach exportiert wurden, mitunter eine Neuinterpretation erfahren. So auch die Stahlstadt Rourkela, die von der deutschen Regierung in den 1950er Jahren mitfinanziert und vom Krupp Konzern geplant wurde – das erste und eines der ehrgeizigsten Entwicklungshilfeprojekte der deutschen Nachkriegsgeschichte. Die Vision: Die Transformation einer ländlichen und unterentwickelten Gegend Indiens in die modernste Industrieregion Asiens. ...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!