ARCH+ 189

Kostenloser Download


Erschienen in ARCH+ 189,
Seite(n) 86-89

ARCH+ 189

TRUTEC Building in Seoul Südkorea

Von Barkow Leibinger Architekten

Nicht alle Orte oder Regionen der Welt weisen einen unmittelbaren Bezug zur Geschichte oder lokalen Eigenheiten auf. Dies gilt besonders für neu geschaffene Stadtviertel, die über keinen hergebrachten Kontext verfügen, auf den die Architektur reagieren könnte. In diesem Sinne ist auch das 55 Meter hohe Gebäude Bürogebäude für ein neues Quartier in Seoul völlig auf sich selbst bezogen.
Die wichtigste Aufgabe beim TRUTEC Building bestand in der Gestaltung der Fassade, die das Haus und seine recht konventionelle Konstruktion umschließt. Diese besteht aus kristallinen Glaselementen, die das Licht in unterschiedlichen Winkeln reflektieren und brechen. Ziel war es, mit einem starken Ausdruck von Räumlichkeit bei möglichst geringer Fassadentiefe einen maximalen visuellen Effekt zu erzielen. Entstanden ist eine Vorhangfassade, die teilweise glatt und teilweise strukturiert ist...
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!