ARCH+ 189

Download-Preis: 1,80 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 189,
Seite(n) 32-37

ARCH+ 189

Space Matters

Von Rose, Anna /  Schwander, Christian /  Czerkauer, Claudia /  Davidel, Raluca

Entwurf und Planung der gebauten Umwelt haben entscheidenden Einfluss auf die menschliche Aktivität. Diese einfache Erkenntnis bildet den Ausgangspunkt für Space Syntax, sich mit den Auswirkungen räumlicher Konfigurationen auf das Nutzerverhalten zu beschäftigen. Space Syntax setzt bei der Analyse topologische Netzwerk-Modelle ein, die Muster räumlicher Ordnungen widerspiegeln. Mit Hilfe dieser Techniken lässt sich räumliche Erreichbarkeit („Accessibility“) in ihrer Ausprägung von Zentralität oder Isolation verstehen und quantifizieren. Dadurch können kollektive, urbane Aktivitätsmuster unter Berücksichtigung ihrer sozio-ökonomischen Grundlagen mit hoher Genauigkeit simuliert werden. Interventionen auf Planungs- und Gestaltungsebene lassen sich so gezielt steuern. Diese Methoden haben sich bisher vor allem in großmaßstäblichen Planungen als hilfreiche Entwurfsinstrumente erwiesen...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!