ARCH+ 190

Download-Preis: 1,80 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 190,
Seite(n) 16-21

ARCH+ 190

Die Verkehrsnetze von São Paulo

Von Anelli, Renato

Dreieinhalb Stunden oder 200 Kilometer Stau pro Tag gehören zum normalen Alltag in São Paulo. Die Stadt erstickt im Smog. Währenddessen stehen rund 480 Hubschrauber Tag und Nacht bereit, damit die Eliten pünktlich und sicher an ihr Ziel gelangen. Das Argument, die gegenwärtige Situation sei vor allem auf eine Diskrepanz zwischen idealen Planungsszenarios und politischem Alltag zurückzuführen, ist nur die halbe Wahrheit. Schließlich ist das Verkehrsnetz von São Paulo das Ergebnis umfassender Planungen, ohne die die Stadt nicht 100 Jahre lang mit der Industrialisierung und dem rasanten Bevölkerungswachstum hätte Schritt halten können. Stadtentwicklung und Verkehrsplanung in São Paulo sind in der Vergangenheit nahezu Synonyme geworden. Dieser Beitrag stellt die Entwicklung São Paulos aus der Perspektive des Verkehrs dar und legt die politischen Entscheidungen offen, die die Stadt seit den späten 1920er Jahren bis heute zu einer autogerechten Stadt gemacht haben...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!