ARCH+ 191/192


Erschienen in ARCH+ 191/192,
Seite(n) 38

ARCH+ 191/192

Briefkasten

Von Correll, Alexandra

Briefkästen sind die Orte, an denen Postsendungen bei ihrem Transport vom Absender zum Adressaten Station machen. Der klassische Postweg beginnt im öffentlichen Postbriefkasten und endet im privaten Briefkasten des Empfängers. Aber auch im Zusammenhang der elektronischen Post wird von Briefkasten bzw. Mailbox gesprochen, als digitaler Ort, an dem die Mitteilungen eingehen und bleiben, bis sie geöffnet werden. Öffentliche Briefkästen erlauben das Versenden von Post unabhängig von den Öffnungszeiten eines Postamtes. Sie sind im Besitz der jeweiligen Post eines Landes, befinden sich meistens im öffentlichen Stadtraum und sollen durch einheitliche Kennzeichnung leicht erkennbar sein. Der Privatbriefkasten ermöglicht das anonyme Deponieren von Briefen und Sendungen unabhängig von der Anwesenheit des jeweiligen Empfängers. ...
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!