ARCH+ 191/192


Erschienen in ARCH+ 191/192,
Seite(n) 60-61

ARCH+ 191/192

Firewall

Von Frank, Stefan

Firewall, wörtlich übersetzt „Brandwand“, ist eine metaphorische Bezeichnung für einen Schutzmechanismus am Übergang von einem Computernetzwerk zum anderen, zum Beispiel vom Internet zu einem lokalen Netzwerk oder zu einem privaten Rechner. Internet meint hierbei nicht das World Wide Web, sondern das tatsächliche weltweite Kabelnetzwerk, mit welchem die verschiedenen Rechner untereinander verbunden sind und über welches unterschiedlichste Arten von Daten ausgetauscht werden. So markiert die Firewall den Punkt der Verbindung und der Trennung zwischen verschiedenen Sphären eines Netzwerks. Der erste Teil des Wortes Firewall, Feuer, weist sinnbildlich auf die mit dem Datenaustausch verbundenen Gefahren hin, während der zweite Teil, Wand, das Bild vermittelt, dass ein Durchkommen von unerwünschten Daten an dieser Stelle verhindert wird. ...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!