ARCH+ 148

Kostenloser Download


Erschienen in ARCH+ 148,
Seite(n) 20-21

ARCH+ 148

Editorial: Von der Box zum Blob und wieder zurück

Von Kuhnert, Nikolaus /  Schnell, Angelika

Mit der zunehmenden Etablierung von CAD-Programmen in den Architekturbüros scheint fast unbemerkt ein neuer formaler Richtungsstreit in der Architektur heraufzuziehen, der bei oberflächlicher Betrachtung an die erbitterte Debatte der sechziger Jahre zwischen den Vertretern der sogenannten “abstrakten, geometrischen Form” und der intuitiven “freien Form” erinnert. Thilo Hilpert, der in seinem Beitrag “Die Polarität der Moderne” in 146 ARCH+ dieser Debatte nachgeht, weist jedoch ganz am Ende kurz darauf hin, daß die heute sich scheinbar abzeichnende Wiederholung dieser formalen Polarität zwischen ‘Box’ und ‘Blob’ genau umgekehrt konnotiert ist. Denn die freie Form bzw. der Blob ist heute nicht mehr “Ausdruck von Spontaneität”, sondern wird am Rechner generiert und ist damit als rein geometrische und damit rationalisierte Form zu betrachten, während die Vertreter der Box offenkundig nur noch an der Wirkung von Oberflächen und Materialien interessiert zu sein scheinen...
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!