ARCH+ 121

Kostenloser Download


Erschienen in ARCH+ 121,
Seite(n) 22

ARCH+ 121

Betrifft ARCH+118: "Wo Lager war, soll Stadt werden..."

Von Libeskind, Daniel

Mit Erstaunen lese ich den Artikel von Dieter Hoffmann-Axthelm über den Beitrag von Peter Neitzke in 117 ARCH+, S.15. Ich möchte mich dazu äußern, weil durch das Wettbewerbsverfahren wichtige Fragen berührt werden, die jenseits der persönlichen Angriffe von Dieter Hoffmann-Axthelm auf mich liegen. In einem Verfahren, das die Urbanisierung des ehemaligen SS-Kasernengeländes am KZ Sachsenhausen zum Thema hat, stellt sich die Frage der Verantwortung des Architekten auf grundsätzliche Art und Weise. Ich kann der Analyse Dieter Hoffmann-Axthelms zustimmen, die von der Notwendigkeit der Urbanisierung des jetzt völlig isolierten Geländes ausgeht, um es mit allen seinen Aspekten, seinem zukünftigen Potential und seiner Geschichte der Stadt zugänglich zu machen....
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!