ARCH+ 111

Kostenloser Download


Erschienen in ARCH+ 111,
Seite(n) 16-17

ARCH+ 111

Auf dem Weg zu einer anderen Architekturgeschichte: Heinrich Tessenow von Marco de Michelis

Von Nerdinger, Winfried

Je mehr sich das Jahrhundert dem Ende zuneigt, umso deutlicher wird es, daß die bisherigen Darstellungen der deutschen Architektur im 20. Jahrhundert neu geschrieben, oder zumindest ergänzt und anders gewichtet werden müssen. Es geht nicht mehr an, nur die Avantgarden und Novitäten aneinanderzureihen und die Entwicklung der Architektur als eine geradlinige Abfolge von Behrens bis Mies, oder vom Jugendstil zum Funktionalismus darzustellen. Die deutsche Architektur im 20. Jahrhundert ist vielschichtiger und komplexer, sie bewegt sich auf vielen Ebenen, fortschrittliche und reaktionäre, parallele und gegenläufige Strömungen durchdringen sich ständig und beeinflussen sich wechselseitig...
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!