ARCH+ 111

Download-Preis: 0,30 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 111,
Seite(n) 44

ARCH+ 111

Das "stehende Jetzt"

Von Flusser, Vilém /  Kraft, Sabine /  Oswalt, Philipp

Vilém Flusser im Gespräch mit Sabine Kraft und Philipp Oswalt; Fortsetzung

Der Lebensraum dehnt sich durch das Fliegen in den kosmischen Raum aus und der Planck'sche Raum greift als Cyberspace in den Lebensraum über. Wir haben heutzutage Instrumente der Synchronologie, mit denen alle Räume gleichzeitig präsent sind. In dem Moment, wo ich diese Räume gleichzeitig schalte, bin ich aus diesen drei Räumen in eine stehende Zeit, in ein nunc stans, ein „stehendes Jetzt" ausgebrochen. Der neue Begriff, um den sich alles dreht, ist das „stehende Jetzt". Das ist ein mittelalterlicher Begriff, der heute einen ganz anderen Sinn bekommen hat. Für das mittelalterliche Denken war Gott das „stehende Jetzt" ...

 

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!