ARCH+ 204


Erschienen in ARCH+ 204,
Seite(n) 118-123

ARCH+ 204

Fassaden – Von Kaufhaus-Schlössern und Schlosskaufhäusern

Von Escher, Cornelia

Die „Blechbüchse“ in Leipzig , das Stadtschloss in Berlin, die Schloss-Arkaden in Braunschweig – in allen drei Fällen löst die Fassade stellvertretend für den Streit um das zugehörige Gebäude heftige Debatten aus. Das Kaufhaus als profanes Gebäude repräsentiert ebenso wenig wie die post-monarchistischen Schlossbauten ein zugehöriges politisches Organ. Spätestens seit der architektonischen Postmoderne ist auch die „Ehrlichkeit“ der Fassade – in Relation zu den Dimensionen des Gebäudes oder als Abbild der Innenstruktur – passé. Die repräsentative Rolle der Fassade ist nicht mehr eindeutig – aber nicht bedeutungslos. ...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!