ARCH+ 204


Erschienen in ARCH+ 204,
Seite(n) 146-149

ARCH+ 204

Fallstudie Berlin – Berlin Mediaspree

Von Hofmann, Aljoscha /  Schneider, Dorit /  Schmidt, Verena /  ARCH+

„Mediaspree versenken“ – Vom Protest zu einer neuen Stadtentwicklungspolitik

Die Absicht des Daimler-Konzerns, den Standort Potsdamer Platz aufzugeben und in eine neue Vertriebszentrale am Spreeufer zu ziehen , hat die Diskussion um das immobilienwirtschaftliche Unterfangen, das gemeinhin unter dem Namen Mediaspree bekannt ist, erneut angeheizt. Die ehemaligen Bahn-, Industrie- und innerstädtischen Grenzareale zwischen den Berliner Stadtteilen Mitte, Friedrichshain, Kreuzberg und Treptow sollten unter diesem Titel zu einem neuen Standort für Medien, Unterhaltung, Freizeit und Kunst, aber auch von Hotels, Einzelhandel, Wohnungen und Parks entwickelt werden. Das aktuelle Vorgehen ist symptomatisch für eine Praxis, die sich durch die inzwischen fast zehnjährige Geschichte des Projekts zieht: die Schaffung von Fakten, die die andauernden Proteste einschließlich eines erfolgreichen Bürgerentscheids gegen die Bebauung schlicht ignorieren. ...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!