ARCH+ 211/212


Erschienen in ARCH+ 211/212,
Seite(n) 194-209

ARCH+ 211/212

ARCH+ features 2: Francis Kéré über Architektur der Notwendigkeit / on Architecture of Necessity

Von Kéré, Francis

Als ich von Gando, meinem Heimatdorf in Burkina Faso, nach Berlin kam, um Architektur zu studieren, war das ein gewaltiger Schritt. Wenn man sich im Architekturumfeld umsieht, stellt man schnell fest, dass es nur sehr wenige afrikanische Architekten gibt. Es fällt auf, weil damit die ungleichen Bildungschancen sichtbar werden, aber noch mehr, weil Architektur als etwas Luxuriöses deutlich wird. In diesem Umfeld wird das Sprechen über Architektur aus oder in Afrika noch dadurch erschwert, dass alles, was aus Afrika kommt, von den Medien oft als primitiv und ohne Wert dargestellt wird. Der Mut, sich als Afrikaner dagegen zu stellen, fehlt oft. Man muss diese Voraussetzungen im Hinterkopf behalten, um den Erfolg meiner bisherigen Projekte in Afrika richtig einordnen zu können. Denn trotz der schwachen wirtschaftlichen Lage und den extremen klimatischen Bedingungen sind in Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort interessante Projekte entstanden, die nach außen eine große Wirkung entfalten. ...

Coming from my home village of Gando in Burkina Faso to study architecture in Berlin was an enormous step for me at the time. When you look around the field of architecture, you quickly notice that there are very few African architects. It stands out because it exposes the unequal opportunities for education, but even more so because it reveals architecture as something luxurious. In this environment, discussing architecture from or in Africa is made even more difficult by the fact that, in the media, everything from Africa is portrayed as primitive and valueless. As an African, one often lacks the courage to stand up to this. You have to keep these conditions in your mind to properly evaluate the success of my projects in Africa. Despite the weak economic situation and the extreme climatic conditions, interesting projects have arisen that have had a great impact on the local as well as global scale. ...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!