ARCH+ 211/212

Kostenloser Download


Erschienen in ARCH+ 211/212,
Seite(n) 184-185

ARCH+ 211/212

Die Logik der Differenz

Von Fischer, Sabine von

Der Bruch mit der eingespielten Gebrauchsweise der Halle ist ein intelligenter Schachzug. Für die Arbeiten des 1992 von Momoyo Kaijima und Yoshiharu Tsukamoto gegründeten japanischen Architekturbüros Atelier Bow-Wow wurde in Zusammenarbeit des Instituts gta und der Architekten ein zweiteiliges Ausstellungskonzept erarbeitet. Laurent Stalder betonte in seiner Eröffnungsrede den offenen, nicht abgeschlossenen Erkenntnisweg, den das Büro in den letzten 20 Jahren durchlaufen hat. Dies verlangte nach einem besonderen Ausstellungskonzept. Die Kernthemen des Gebrauchs und der Aneignung setzt der erste Teil der Ausstellung. Der zweite Teil, die Retrospektive, demonstriert das breite Spektrum, innerhalb dessen diese Themen erkundet wurden.

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!